logo.png

next level coaching

logo.png

next level coaching

Profitieren Sie von meiner Erfahrung und weltweit genutzten, erfolgreichen Systemwerkzeugen!


Erfolg durch persönliche Führung in allen Lebenslagen. 

Überzeugen Sie sich und andere!


Profitieren Sie von meiner Erfahrung und weltweit  erfolgreichen Systemwerkzeugen!

Mit  der Kunst der Zielsetzung das nächste Level erreichen.

Ziele erkennen und verstehen lernen

2022.09.21

 

1. Die Bedeutung von Zielen

Jeder Mensch arbeitet für Ziele, entweder für eigene oder für fremde. Ein Ziel kann klein sein, wie zum Beispiel ein kurzfristiges Ziel, aber auch groß und langfristig.
Ziele können klar sein und auch offen kommuniziert, aber sie können auch versteckt sein. Menschen arbeiten nicht freiwillig für schlechte Ziele. Daher müssen schlechte Ziele oft verborgen und falsch positiv dargestellt werden.
Für den einzelnen Menschen ist es wichtig, die Hintergründe der Zielsetzung zu verstehen. So kann man sicher sein, dass das Ziel hinter dem Ziel richtig ist.
Diese Frage lässt sich sicher nie endgültig klären, und deshalb sollte der Wunsch, die zu Grunde liegenden Muster zu verstehen, auch nie endgültig abgeschlossen sein.

2. Die Hintergründe Ihrer Ziele

Ziele verstehen sich besser, wenn man weiß, warum man sie hat. Das gilt sowohl für die eigenen Ziele als auch für die Ziele anderer Menschen oder anderer Mächte. Wer sich selbst und seine unbewussten Anteile gut kennt, kann seinem eigenen, inneren Kompass vertrauen. Das erfordert aber einen intensiven Auseinandersetzungsprozess und am besten auch ein zugewandtes Gegenüber als Gesprächspartner und Nachfrager.

3. Wie können Sie Ihre Hintergründe ermitteln?

Wir alle treffen jeden Tag Entscheidungen. Dabei unterscheiden wir uns nicht zwischen richtig und falsch, sondern entscheiden uns auf der Grundlage unserer Werte. Diese Werte sind sowohl von unserer Erziehung und unserer aktuellen Lebenssituation beeinflusst, aber auch von langfristigen Prägungen, die man das kollektive Bewusstsein oder das kollektive Unbewusste nennt. Damit sind wir alle an überzeitliche Prägungen und Dimensionen gebunden.

Im Idealfall stimmen unsere aktuellen Werte mit diesen langfristigen Werten überein. Wenn das nicht so ist, ist eine Prüfung der Hintergründe sicher nicht verkehrt, um sich nicht von falschen Zielsetzungen und Versprechungen täuschen zu lassen.

4. Ziele richtig formulieren

Nur wenn ein Ziel klar formuliert ist, kann man es sich vorstellen und daran konkret arbeiten oder sich helfen lassen. Die SMART Formulierung steht für spezisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert. Sie gilt allgemein als die beste Zielformulierung.

5. Wie können Sie Ihre Ziele erreichen?

Wenn Ziele attraktiv sind, dann sind sie oft nicht leicht zu erreichen. Daher ist ein Handlungsplan notwendig, um die Schritte zuerst zu planen und dann umzusetzen. Geld und Zeit kann man nur in der Planungsphase sparen, danach ist man meist froh, wenn der Plan eingehalten werden konnte. Auch die Überlegung, wer von den Zielen wissen sollte und wer unterstützen kann, bringt einen neuen Blickwinkel und meist auch zusätzlich Ressourcen.

6. Hindernisse überwinden

Bei allen ehrgeizigen Zielen gibt es Hindernisse. Im Idealfall hat man sich vorher Gedanken gemacht, welche Hindernisse schon bestehen oder noch auftauchen können und wie man sie umgehen oder beseitigen kann. Aus dieser Überlegung können weitere Ziele zur Vorbereitung des größeren Ziels werden.

7. Motivation finden und aufrechterhalten
Wenn Sie etwas in Bewegung setzen wollen, benötigen Sie Motivation. Motivation ist eine innere Kraft, die aus Wünschen gespeist wird. Wenn Sie sich den Nutzen, die Lust oder den abgewendeten Schaden Ihres Ziels vorstellen, können Sie sich besser motivieren und Ihr Ziel erreichen.

Kopf und Bauch, Herz und Verstand werden gleichermaßen gebraucht, um ein Ziel zu verwirklichen.

In einem guten Planungssystem kommen beide gleichmäßig vor, aber die Anfangsenergie sollte aus dem Herzen, aus dem Gefühl kommen. Der Verstand hilft dann bei der Umsetzung - oder auch der Ablehnung von falschen, schädlichen Zielen.

empty